Atempause

Spürst du den Wind
Er lässt dich fliegen
Der Weg ist lang
Kein Ziel vor Augen

Du lässt dich treiben
Ein Moment nur für dich
Entflieh der Hektik
Atempause in Sicht

Wir rennen
Wir atmen
Wollen im Einklang frei sein
Wir stolpern
Wir fallen
Wollen endlich frei sein
Wir flüstern wir schreien
Wir brechen aus
Wir ruhen und reisen
Kein Weg ist uns zu weit

Spürst die Sonne
Auf deiner Haut
Spürst du die Stille
Dein Leben ist laut

Du brauchst nur dich
Mehr brauchst du nicht
Also geh deinen Weg
Und lebe, sonst nichts

Zöger ein‘ Moment zu lang
Vor‘m Fliegen fängt das Fallen an
Aus allen Wolken Weiterziehen
Wie lang

Ikarus am Horizont
Freiheit fordert Auslösung
lass es los
Nicht mehr davon
Auf und davon

[4x] Kein Weg ist uns zu weit